PHOENIX CONTACT Schweiz

Home
Home

Ihre nächsten Online-Seminare

Hier finden Sie die Details zu den aktuellen Online-Seminaren und Digital-Trainings.

 

Für eine optimalen Übersicht wählen Sie ihr bevorzugtes Thema aus.

Einfach Filter setzen und gleich anmelden!

  • Dienstag, 28.09.2021 - 13:30 Uhr
    EN 60204-1, was ist NEU
    Hauke Abbas
    Am 14.09.2021 endet die Übergangsfrist für die alte Version der EN 60204-1, höchste Zeit sich mit den Neuerungen vertraut zu machen.

    Im Webinar werden nicht nur die Änderungen aufgezeigt, sondern auch einzelne Schwerpunktthemen (z.B. Kurzschlussfestigkeit) detailliert betrachtet. Den Teilnehmern wird es so ermöglicht die EN 60204-1:2019 zukünftig sicher anzuwenden und auch die neuen Anforderungen zu erfüllen.
    • Änderungen um Überblick
    • Wärmenachweis
    • Anforderungen an Leistungsantriebssysteme (PDS)
    • Kurzschlussfestigkeit

    Unser Experte für elektrische Sicherheit Hauke Abbas gibt einen Überblick über die wesentlichen Änderungen der EN 60204-1 und weitere wichtige Themen.
  • Donnerstag, 30.09.2021 - 11:00 Uhr
    WIRE assist - Werkerassistenzsystem zur Leitervorbereitung.
    Oliver Schwarzenbach
    Das Werkerassistenzsystem clipx WIRE assist von Phoenix Contact ist ein „Werkzeug“ um dieses Potenzial bestmöglich im Sinn der Wirtschaftlichkeit und Flexibilität auszuschöpfen.
    In dem Webinar werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:
    • Modular zusammenstellbar
    • Prozessübersicht der Leiterverarbeitung
    • Produktportfolio und ihre Vorteile
    • Applikation
    • Datenimport Excellisten
    • Datenimport von ePlan Pro Panel

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema: Oliver Schwarzenbach und Markus Frommenwiler
  • Donnerstag, 30.09.2021 - 16:00 Uhr
    Contactron - Speedstarter
    Christian Casserini
    Connect - Set - Start, der neue Drehzahlstarter mit besonders intuitiver Bedienung!
    Erfahren Sie alles über diesen einzigartigen Speedstarter.

    Unser Referent zum aktuellen Thema: Christian Casserini
  • Dienstag, 05.10.2021 - 11:00 Uhr
    Ladestationen in der Tiefgarage, was muss ich beim Brandschutz beachten?
    Stefan Staiber
    Bei der Ausrüstung von Ladestationen in Tiefgaragen sollten unbedingt auch Brandschutzpläne konsultiert werden. Was alles zu beachten ist, wird in diesem Online-Seminar thematisiert.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Tobias Gmür, Burkhalter Technics AG / Präsident electromind.ch
    Stefan Staiber, Phoenix Contact AG
  • Dienstag, 05.10.2021 - 14:00 Uhr
    Thermosimulationen für Elektronik und Steuerung
    André Vonmoos
    Das Spannungsfeld aus wenig Bauraum und immer höheren Leistungen stellt Ingenieure vor eine Herausforderung – Wärme! Und diese führt zu ca. 60% der bekannten Störungen!

    In diesem Webinar erfahren Sie, wie verschiedene Simulations-Services Sie bei der thermischen Auslegung Ihrer Platine unterstützen. Wir stellen die kostenlosen Möglichkeiten zum Gehäusesystem ICS vor.
    Wetten, dass...
    Sie noch nie so schnell ein Gehäuse für Ihre Elektronik finden und sicher sein konnten, dass auch die Wärme zu keinen Ausfällen führen wird?

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Patrick Meier und André Vonmoos
  • Dienstag, 05.10.2021 - 16:00 Uhr
    Automatisierung- und Energiemonitoring in kritischen Gebäudeinfrastrukturen
    Patrick Bilgerig
    Eine maximale Anlagenverfügbarkeit ist nicht nur bei kritischen Infrastrukturen von absoluter Priorität, sondern gewinnt auch in herkömmlichen Industrieanlagen einen immer höheren Stellenwert.
    Zudem wird die Energieeffizienz der Gebäude und Anlagen immer bedeutender und somit ein Energiemonitoring unerlässlich.

    Was die spannenden Themen Anlagenverfügbarkeit und Energiemonitoring gemeinsam haben und wo die Schnittstellen liegen, zeigen wir Ihnen gerne im Webinar.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Patrick Bilgerig, Mauell AG und Daniel Knechtli, Phoenix Contact AG
  • Mittwoch, 20.10.2021 - 11:00 Uhr
    maschinenbau.next - Herausforderung und Umsetzung "Just in Time" Produktion.
    Audi e-tron
    Vom Systemlieferant zum Generalunternehmer. In der Produktion sowie im Vorseriencenter eines Automobilisten geht es um jede Minute.
    Daher müssen die für die Produktion notwendigen Komponenten im Vorfeld auf ihre Funktion geprüft werden.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Tom Hänsch, Phoenix Contact AG mit Christoph Sluzalek, VSC Karosseriebau AUDI AG und Wolfgang Rehm, Phoenix Contact Deutschland GmbH
  • Donnerstag, 21.10.2021 - 11:00 Uhr
    Produkte für die Bahninfrastruktur: Signalisierung, Stellwerke
    Heinz Frei
    Produkte für den Einsatz in der Signaltechnik, Bahninfrastruktur.
    Wir gehen auf folgende Themen ein:

    • CLIXTRAB, der Überspannungsschutz entwickelt für Stellwerksanwendungen. Die Kombination aus Reihenklemme und Überspannungsschutzstecker bietet einen sicheren und platzsparenden Schutz für Ihre Anlage. Die Diagnose- und Fernmeldeoptionen melden den Systemstatus ans Leitsystem. Die Produktfamilie erfüllt die Anforderungen der DB Richtlinie 819.0808 (Blitz- und Überspannungsschutz von LST-Anlagen).
    • Power Supply für Bahnanwendungen
    • AXIOCONTROL, das modulare IO-System zur Erfassung dezentraler Daten

    Unser Fachreferent zum aktuellen Thema:
    Heinz Frei
  • Dienstag, 26.10.2021 - 11:00 Uhr
    PROJECTCOMPLETE marquage (in Französisch)
    Paul Thönen
    Planification intuitive des projets, fonctions intelligentes et interface utilisateur personnalisable:

    Le logiciel de marquage PROJECT COMPLETE marking offre de nombreuses fonctions pour la création simple de matériaux de marquage et dispose d'interfaces optimisées pour Excel, les éditeurs de fichiers texte et tous les programmes CAE courants.

    En un clic de souris, le logiciel reprend les données de marquage de la planification électrique et génère automatiquement l'ensemble du marquage pour les bornes, les conducteurs, les câbles, les appareils et les automates.

    Nos intervenants experts sur le sujet actuel:
    Paul Thönen et Markus Frommenwiler
  • Dienstag, 26.10.2021 - 13:30 Uhr
    PROJECT COMPLETE planning, planification. (in Französisch)
    Paul Thönen
    Assemblez simplement les barrettes de raccordement en quelques "clics".

    Planification intuitive des projets, fonctions intelligentes et interface pour l’utilisateur personnalisable.

    Le logiciel PROJECT COMPLETE planning offre de nombreuses fonctions pour la planification simple de votre barrette de raccordement et via des interfaces optimisées à tous les programmes CAE courants.

    En un clic de souris, le logiciel reprend les données de la planification électrique et construit automatiquement le bornier correspondant.

    Nos intervenants experts sur le sujet actuel:
    Paul Thönen et Markus Frommenwiler
  • Dienstag, 26.10.2021 - 14:30 Uhr
    Interface EPLAN – PROJECT COMPLETE palnning/marking (in Französisch)
    Marco Saxer
    Planification intuitive des projets, fonctions intelligentes et interface pour l’utilisateur personnalisable:

    Le logiciel PROJECT COMPLETE offre de nombreuses fonctions pour la planification simple de votre barrette de raccordement et via des interfaces optimisées vers EPLAN P8. En un clic de souris, le logiciel reprend les données de la planification électrique et configure automatiquement le bornier correspondant.

    Les principaux contenus seront les suivants:
    - Introduction à la page d'accueil, à sa structure et à sa manipulation
    - Introduction à l'utilisation de l'interface CAE d'EPLAN P8
    - Article numérique: comment doit-il être structuré

    Rédaction de projets en aller-retour - Fonctions rapides:
    Marquage et ponts - Transfert d'un bornier créé vers le logiciel de marquage.

    Nos intervenants experts sur le sujet actuel:
    Marco Saxer, EPLAN Software & Service AG et Paul Thönen, Phoenix Contact
  • Dienstag, 02.11.2021 - 11:00 Uhr
    Inbetriebnahme und Wartung von Ladestationen
    Stefan Staiber
    Was alles muss ich messen und prüfen?
    Was ist genau bei der periodischen Prüfung vorzunehmen?
    Wie oft muss eine Ladestation geprüft werden und mit welchem Messequipment?

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Marius Votta, Mesatec AG in Rotkreuz und Stefan Staiber, Phoenix Contact AG
  • Donnerstag, 25.11.2021 - 11:00 Uhr
    Smart City / Strassen- und Platzbeleuchtung mit einem offenen System (Alternativdatum)
    Lukas Schefer
    Smart City umfasst alle Applikationsfelder, die eine Stadt lebenswerter und intelligenter machen. Als kompetenter und leistungsfähiger Partner für urbane Lebensräume bieten wir dazu vielfältige Konzepte und Lösungen – von intelligenter Straßenbeleuchtung über WLAN-Ausleuchtung von Innenstädten bis hin zur Verkehrsführung.

    Smart-City-Konzepte erfordern eine Betrachtung der Stadt als integriertes, intelligentes und effizientes Gesamtsystem, das die städtischen Teilsysteme ganzheitlich miteinander vernetzt. Auch im Bereich Infrastruktur und Smart City treibt Phoenix Contact das Thema offene Automatisierung Systeme konsequent weiter.

    Die offene Plattform für Smart-City. Diese wird modular aufgebaut, in verschiedene Service Module.

    Wir beleuchten den Smart-Road-Service:
    • Was bedeutet offenes System?
    • Wie wird ein offenes System aufgebaut?
    • Was für Funktionen umfasst der Smart-Road-Service?
    • Wie kann ich den Smart-Road-Service auch für Plätze nutzen?
    • Wie kann ich kostengünstig meine Beleuchtung ohne zusätzliche Infrastruktur steuern und verwalten?

    Lernen Sie was Ihre Vorteile eins offenen Systems sind und was das für ihre Anwendung bedeutet.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Lukas Schefer und Markus Kolb
  • Dienstag, 07.12.2021 - 11:00 Uhr
    Mit smarten Konfiguratoren schneller ans Ziel: Individuelle Printanschlüsse
    André Vonmoos
    Millionen von Möglichkeiten und doch nicht das passende gefunden? Und wenn, dann nur teuer und lange Lieferfristen?!

    Gerade in der Printanschlusstechnik gibt es unzählige Hersteller und Produkte und dennoch sind nur die Highrunner wirklich günstig.
    Sie können Online die Möglichkeit nutzen, aus Standardprodukten ein auf Ihre Anforderungen optimal angepasstes Produkt zusammen zu stellen. Mit Farbe und Bedruckung wie gewünscht.
    Da mit smarten Filtern die Lösung einfach gefunden wird und Sie bildlich durch die Anwendung geführt werden, finden Sie rasch eine Lösung. Und natürlich stehen Ihnen dann auch gleich alle hilfreichen Daten des Produkts zur Verfügung!
    Wenn Sie dieses Werkzeug bestmöglich nutzen, Zeit sparen und einige Tipps von Experten möchten, wir stehen zur Verfügung!

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Patrick Meier und André Vonmoos
  • Dienstag, 07.12.2021 - 14:00 Uhr
    Mit smarten Konfiguratoren schneller ans Ziel: Elektronikgehäuse
    André Vonmoos
    Können Elektronikgehäuse Spass machen? Die sind doch nur eine notwendige Verpackung für die Elektronik!

    Lernen Sie die modernsten modularen Gehäuse kennen, mit denen Sie das lästige Suchen auf ein Minimum beschränken können und sich ohne Eigenentwicklung (!) ein rasch verfügbares individuelles Gehäuse zusammenstellen können.
    Sie können Online die Möglichkeit nutzen, aus Standardprodukten ein auf Ihre Anforderungen optimal angepasstes Produkt zusammen zu stellen. In Grösse, Farbe, Bearbeitung und Bedruckung wie gewünscht.
    Da mit smarten Filtern die Lösung einfach gefunden wird und Sie bildlich durch die Anwendung geführt werden, finden Sie rasch eine Lösung. Und natürlich stehen Ihnen dann auch gleich alle hilfreichen Daten des Produkts zur Verfügung!
    Wenn Sie dieses Werkzeug bestmöglich nutzen, Zeit sparen und einige Tipps von Experten möchten, wir stehen zur Verfügung!

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Patrick Meier und André Vonmoos
  • Dienstag, 28.09.2021 - 13:30 Uhr
    EN 60204-1, was ist NEU
    Hauke Abbas
    Am 14.09.2021 endet die Übergangsfrist für die alte Version der EN 60204-1, höchste Zeit sich mit den Neuerungen vertraut zu machen.

    Im Webinar werden nicht nur die Änderungen aufgezeigt, sondern auch einzelne Schwerpunktthemen (z.B. Kurzschlussfestigkeit) detailliert betrachtet. Den Teilnehmern wird es so ermöglicht die EN 60204-1:2019 zukünftig sicher anzuwenden und auch die neuen Anforderungen zu erfüllen.
    • Änderungen um Überblick
    • Wärmenachweis
    • Anforderungen an Leistungsantriebssysteme (PDS)
    • Kurzschlussfestigkeit

    Unser Experte für elektrische Sicherheit Hauke Abbas gibt einen Überblick über die wesentlichen Änderungen der EN 60204-1 und weitere wichtige Themen.
  • Donnerstag, 30.09.2021 - 11:00 Uhr
    WIRE assist - Werkerassistenzsystem zur Leitervorbereitung.
    Oliver Schwarzenbach
    Das Werkerassistenzsystem clipx WIRE assist von Phoenix Contact ist ein „Werkzeug“ um dieses Potenzial bestmöglich im Sinn der Wirtschaftlichkeit und Flexibilität auszuschöpfen.
    In dem Webinar werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:
    • Modular zusammenstellbar
    • Prozessübersicht der Leiterverarbeitung
    • Produktportfolio und ihre Vorteile
    • Applikation
    • Datenimport Excellisten
    • Datenimport von ePlan Pro Panel

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema: Oliver Schwarzenbach und Markus Frommenwiler
  • Donnerstag, 30.09.2021 - 16:00 Uhr
    Contactron - Speedstarter
    Christian Casserini
    Connect - Set - Start, der neue Drehzahlstarter mit besonders intuitiver Bedienung!
    Erfahren Sie alles über diesen einzigartigen Speedstarter.

    Unser Referent zum aktuellen Thema: Christian Casserini
  • Dienstag, 05.10.2021 - 11:00 Uhr
    Ladestationen in der Tiefgarage, was muss ich beim Brandschutz beachten?
    Stefan Staiber
    Bei der Ausrüstung von Ladestationen in Tiefgaragen sollten unbedingt auch Brandschutzpläne konsultiert werden. Was alles zu beachten ist, wird in diesem Online-Seminar thematisiert.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Tobias Gmür, Burkhalter Technics AG / Präsident electromind.ch
    Stefan Staiber, Phoenix Contact AG
  • Dienstag, 05.10.2021 - 14:00 Uhr
    Thermosimulationen für Elektronik und Steuerung
    André Vonmoos
    Das Spannungsfeld aus wenig Bauraum und immer höheren Leistungen stellt Ingenieure vor eine Herausforderung – Wärme! Und diese führt zu ca. 60% der bekannten Störungen!

    In diesem Webinar erfahren Sie, wie verschiedene Simulations-Services Sie bei der thermischen Auslegung Ihrer Platine unterstützen. Wir stellen die kostenlosen Möglichkeiten zum Gehäusesystem ICS vor.
    Wetten, dass...
    Sie noch nie so schnell ein Gehäuse für Ihre Elektronik finden und sicher sein konnten, dass auch die Wärme zu keinen Ausfällen führen wird?

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Patrick Meier und André Vonmoos
  • Dienstag, 05.10.2021 - 16:00 Uhr
    Automatisierung- und Energiemonitoring in kritischen Gebäudeinfrastrukturen
    Patrick Bilgerig
    Eine maximale Anlagenverfügbarkeit ist nicht nur bei kritischen Infrastrukturen von absoluter Priorität, sondern gewinnt auch in herkömmlichen Industrieanlagen einen immer höheren Stellenwert.
    Zudem wird die Energieeffizienz der Gebäude und Anlagen immer bedeutender und somit ein Energiemonitoring unerlässlich.

    Was die spannenden Themen Anlagenverfügbarkeit und Energiemonitoring gemeinsam haben und wo die Schnittstellen liegen, zeigen wir Ihnen gerne im Webinar.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Patrick Bilgerig, Mauell AG und Daniel Knechtli, Phoenix Contact AG
  • Mittwoch, 20.10.2021 - 11:00 Uhr
    maschinenbau.next - Herausforderung und Umsetzung "Just in Time" Produktion.
    Audi e-tron
    Vom Systemlieferant zum Generalunternehmer. In der Produktion sowie im Vorseriencenter eines Automobilisten geht es um jede Minute.
    Daher müssen die für die Produktion notwendigen Komponenten im Vorfeld auf ihre Funktion geprüft werden.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Tom Hänsch, Phoenix Contact AG mit Christoph Sluzalek, VSC Karosseriebau AUDI AG und Wolfgang Rehm, Phoenix Contact Deutschland GmbH
  • Donnerstag, 21.10.2021 - 11:00 Uhr
    Produkte für die Bahninfrastruktur: Signalisierung, Stellwerke
    Heinz Frei
    Produkte für den Einsatz in der Signaltechnik, Bahninfrastruktur.
    Wir gehen auf folgende Themen ein:

    • CLIXTRAB, der Überspannungsschutz entwickelt für Stellwerksanwendungen. Die Kombination aus Reihenklemme und Überspannungsschutzstecker bietet einen sicheren und platzsparenden Schutz für Ihre Anlage. Die Diagnose- und Fernmeldeoptionen melden den Systemstatus ans Leitsystem. Die Produktfamilie erfüllt die Anforderungen der DB Richtlinie 819.0808 (Blitz- und Überspannungsschutz von LST-Anlagen).
    • Power Supply für Bahnanwendungen
    • AXIOCONTROL, das modulare IO-System zur Erfassung dezentraler Daten

    Unser Fachreferent zum aktuellen Thema:
    Heinz Frei
  • Dienstag, 26.10.2021 - 11:00 Uhr
    PROJECTCOMPLETE marquage (in Französisch)
    Paul Thönen
    Planification intuitive des projets, fonctions intelligentes et interface utilisateur personnalisable:

    Le logiciel de marquage PROJECT COMPLETE marking offre de nombreuses fonctions pour la création simple de matériaux de marquage et dispose d'interfaces optimisées pour Excel, les éditeurs de fichiers texte et tous les programmes CAE courants.

    En un clic de souris, le logiciel reprend les données de marquage de la planification électrique et génère automatiquement l'ensemble du marquage pour les bornes, les conducteurs, les câbles, les appareils et les automates.

    Nos intervenants experts sur le sujet actuel:
    Paul Thönen et Markus Frommenwiler
  • Dienstag, 26.10.2021 - 13:30 Uhr
    PROJECT COMPLETE planning, planification. (in Französisch)
    Paul Thönen
    Assemblez simplement les barrettes de raccordement en quelques "clics".

    Planification intuitive des projets, fonctions intelligentes et interface pour l’utilisateur personnalisable.

    Le logiciel PROJECT COMPLETE planning offre de nombreuses fonctions pour la planification simple de votre barrette de raccordement et via des interfaces optimisées à tous les programmes CAE courants.

    En un clic de souris, le logiciel reprend les données de la planification électrique et construit automatiquement le bornier correspondant.

    Nos intervenants experts sur le sujet actuel:
    Paul Thönen et Markus Frommenwiler
  • Dienstag, 26.10.2021 - 14:30 Uhr
    Interface EPLAN – PROJECT COMPLETE palnning/marking (in Französisch)
    Marco Saxer
    Planification intuitive des projets, fonctions intelligentes et interface pour l’utilisateur personnalisable:

    Le logiciel PROJECT COMPLETE offre de nombreuses fonctions pour la planification simple de votre barrette de raccordement et via des interfaces optimisées vers EPLAN P8. En un clic de souris, le logiciel reprend les données de la planification électrique et configure automatiquement le bornier correspondant.

    Les principaux contenus seront les suivants:
    - Introduction à la page d'accueil, à sa structure et à sa manipulation
    - Introduction à l'utilisation de l'interface CAE d'EPLAN P8
    - Article numérique: comment doit-il être structuré

    Rédaction de projets en aller-retour - Fonctions rapides:
    Marquage et ponts - Transfert d'un bornier créé vers le logiciel de marquage.

    Nos intervenants experts sur le sujet actuel:
    Marco Saxer, EPLAN Software & Service AG et Paul Thönen, Phoenix Contact
  • Dienstag, 02.11.2021 - 11:00 Uhr
    Inbetriebnahme und Wartung von Ladestationen
    Stefan Staiber
    Was alles muss ich messen und prüfen?
    Was ist genau bei der periodischen Prüfung vorzunehmen?
    Wie oft muss eine Ladestation geprüft werden und mit welchem Messequipment?

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Marius Votta, Mesatec AG in Rotkreuz und Stefan Staiber, Phoenix Contact AG
  • Donnerstag, 25.11.2021 - 11:00 Uhr
    Smart City / Strassen- und Platzbeleuchtung mit einem offenen System (Alternativdatum)
    Lukas Schefer
    Smart City umfasst alle Applikationsfelder, die eine Stadt lebenswerter und intelligenter machen. Als kompetenter und leistungsfähiger Partner für urbane Lebensräume bieten wir dazu vielfältige Konzepte und Lösungen – von intelligenter Straßenbeleuchtung über WLAN-Ausleuchtung von Innenstädten bis hin zur Verkehrsführung.

    Smart-City-Konzepte erfordern eine Betrachtung der Stadt als integriertes, intelligentes und effizientes Gesamtsystem, das die städtischen Teilsysteme ganzheitlich miteinander vernetzt. Auch im Bereich Infrastruktur und Smart City treibt Phoenix Contact das Thema offene Automatisierung Systeme konsequent weiter.

    Die offene Plattform für Smart-City. Diese wird modular aufgebaut, in verschiedene Service Module.

    Wir beleuchten den Smart-Road-Service:
    • Was bedeutet offenes System?
    • Wie wird ein offenes System aufgebaut?
    • Was für Funktionen umfasst der Smart-Road-Service?
    • Wie kann ich den Smart-Road-Service auch für Plätze nutzen?
    • Wie kann ich kostengünstig meine Beleuchtung ohne zusätzliche Infrastruktur steuern und verwalten?

    Lernen Sie was Ihre Vorteile eins offenen Systems sind und was das für ihre Anwendung bedeutet.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Lukas Schefer und Markus Kolb
  • Dienstag, 07.12.2021 - 11:00 Uhr
    Mit smarten Konfiguratoren schneller ans Ziel: Individuelle Printanschlüsse
    André Vonmoos
    Millionen von Möglichkeiten und doch nicht das passende gefunden? Und wenn, dann nur teuer und lange Lieferfristen?!

    Gerade in der Printanschlusstechnik gibt es unzählige Hersteller und Produkte und dennoch sind nur die Highrunner wirklich günstig.
    Sie können Online die Möglichkeit nutzen, aus Standardprodukten ein auf Ihre Anforderungen optimal angepasstes Produkt zusammen zu stellen. Mit Farbe und Bedruckung wie gewünscht.
    Da mit smarten Filtern die Lösung einfach gefunden wird und Sie bildlich durch die Anwendung geführt werden, finden Sie rasch eine Lösung. Und natürlich stehen Ihnen dann auch gleich alle hilfreichen Daten des Produkts zur Verfügung!
    Wenn Sie dieses Werkzeug bestmöglich nutzen, Zeit sparen und einige Tipps von Experten möchten, wir stehen zur Verfügung!

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Patrick Meier und André Vonmoos
  • Dienstag, 07.12.2021 - 14:00 Uhr
    Mit smarten Konfiguratoren schneller ans Ziel: Elektronikgehäuse
    André Vonmoos
    Können Elektronikgehäuse Spass machen? Die sind doch nur eine notwendige Verpackung für die Elektronik!

    Lernen Sie die modernsten modularen Gehäuse kennen, mit denen Sie das lästige Suchen auf ein Minimum beschränken können und sich ohne Eigenentwicklung (!) ein rasch verfügbares individuelles Gehäuse zusammenstellen können.
    Sie können Online die Möglichkeit nutzen, aus Standardprodukten ein auf Ihre Anforderungen optimal angepasstes Produkt zusammen zu stellen. In Grösse, Farbe, Bearbeitung und Bedruckung wie gewünscht.
    Da mit smarten Filtern die Lösung einfach gefunden wird und Sie bildlich durch die Anwendung geführt werden, finden Sie rasch eine Lösung. Und natürlich stehen Ihnen dann auch gleich alle hilfreichen Daten des Produkts zur Verfügung!
    Wenn Sie dieses Werkzeug bestmöglich nutzen, Zeit sparen und einige Tipps von Experten möchten, wir stehen zur Verfügung!

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Patrick Meier und André Vonmoos
PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen

052 354 55 55

Live aus Tagelswangen

 

Profitieren Sie durch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Informationen. Unsere Produktmanager kennen den Schweizer Markt und seine spezifischen Anforderungen.

Made in Switzerland
SERVICE

Auf dem Laufenden bleiben

Gerne schicken wir Ihnen jeweils die Informationen zu aktuellen Webinaren.

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen

052 354 55 55

Live aus Tagelswangen

 

Profitieren Sie durch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Informationen. Unsere Produktmanager kennen den Schweizer Markt und seine spezifischen Anforderungen.

Made in Switzerland

SERVICE

Auf dem Laufenden bleiben

Gerne schicken wir Ihnen jeweils die Informationen zu aktuellen Webinaren.

Seite weiterempfehlen

© 2021 PHOENIX CONTACT