PHOENIX CONTACT Schweiz

Home
Home

Ihre nächsten Events

Hier finden Sie die Details zu den aktuellen Seminaren und Trainings.

  • Donnerstag, 25.08.2022 -
    08:30 - 12:00 Uhr

    Blitz- und Über-spannungsschutz für Tunnel, National- und Kantonsstrassen

    Heinz Frei

    Energieversorgung, Signalisation, Lüftung etc müssen rund um die Uhr funktionieren. Ein durchgängiges und umfassendes Überspannungsschutzkonzept ist dafür eine Voraussetzung. Das Seminar richtet sich an Projektleiter, Fachplaner, Integratoren und Unterhaltsfachleute.

    Behandelte Themen:
    • Risikoabschätzung, Anforderungen aus den Normen, Blitzschutzzonen
    • Massnahmen gegen elektromagnetische Einflüsse (EMV) sowie Blitz- und Überspannungsschutz
    • Schutzgeräte für Energie-, Signal- und Datenleitungen

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Andy Caplazi und Heinz Frei


    Hybrid-Event (Online oder Präsenz)

  • Donnerstag, 01.09.2022 -
    08:15 - 12:00 Uhr

    Kompaktseminar "Industrial IT-Security - Herausforderungen für die Industrie"

    Karl Schrade

    Das Seminar "Industrial IT-Security - Herausforderungen für die Industrie" dient der Einführung in das immer wichtiger werdende Themengebiet der Daten- und Informationssicherheit (Security) für die industrielle Automatisierung (IACS).

    In unserem Kompaktseminar werden Experten mit ausgewiesener Expertise das Thema «Industrial IT-Security» aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

    - Frau Carmen de La Cruz von der Anwaltskanzlei LEXcellence AG
    - Herr Max Keller von der Funk Insurance Brokers AG
    - Herr Karl Schrade von der Phoenix Contact Cyber Security GmbH


    Online-Seminar über MS-Teams

  • Dienstag, 20.09.2022 -
    09.00 - 16.45 Uhr

    Industrielle Cybersicherheit – Grundlagen IEC 62443

    Karl G. Schrade

    Dieses Seminar ist eine Kombination aus Vortrag und Workshop.

    Im ersten Teil erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zum Thema Informationssicherheit in Industrial Automation & Control Systems (IACS), im zweiten Teil geben wir einen ausführlichen Einblick in die ISA/IEC 62443 und deren Substandards.

    Neben der Vermittlung von Informationen zu den einzelnen Substandards werden auch in der Praxis anwendbare Vorgehensweisen vorgestellt, um den verschiedenen Anforderungen aus den Substandards gerecht werden zu können.

    Unser Fachreferent zum aktuellen Thema:
    Karl Schrade


    Präsenz Seminar in Tagelswangen (kostenpflichtig)

  • Donnerstag, 22.09.2022 -
    08.30 - 17.00 Uhr

    Digital Training Advanced-TRABTECH

    Andy Caplazi

    Agenda Teil I - Grundlagen der EMV
    08:30 - 12:00 Uhr
    • So funktioniert EMV

    Agenda Teil II - Blitz- und Überspannungsschutz
    13:30 - 17:00 Uhr
    • So funktioniert Überspannungsschutz

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Andy Caplazi, Naser Murati und Matthias Schumacher


    Online-Seminar über MS-Teams oder Präsenz (kostenpflichtig)

  • Mittwoch, 02.11.2022 -
    13:00 - 15:30 Uhr

    Knowledge Refresher Grundlagen Geräteschutzschalter

    Andy Caplazi

    Anlagenverfügbarkeit auf höchstem Niveau

    Der zunehmende Anspruch an hohe Qualität und Effizienz im Produktionsbereich zieht den Aufbau immer komplexerer Anlagen nach sich. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Sicherheit und Verfügbarkeit, denn der Ausfall einer Maschine oder grösserer Anlagenteile kann erhebliche Kosten verursachen.

    Einen nennenswerten Beitrag zur Betriebssicherheit leistet ein gut geplantes Sicherungskonzept für die einzelnen Stromkreise und Endgeräte der gesamten Anlage. Dazu gehört auch die Auswahl einer ausreichend leistungsstarken Stromversorgung und geeigneter Schutzgeräte.

    Unser Fachreferent zum aktuellen Thema: Andy Caplazi


    Online über MS-Teams

  • Freitag, 04.11.2022 -
    14:00 - 15:30 Uhr

    Kurzseminar: Überspannungsschutz mit Sonepar Suisse AG

    Naser Murati

    Erfüllt Ihre Elektroinstallation die aktuellen normativen Anforderungen?
    Welche Schutzmassnahmen sind heute erforderlich? (NIN 2020)

    Lernen Sie in diesem Kurzseminar, welche Schutzmassnahmen wann und wie umgesetzt werden müssen, damit die Sicherheit an und in der baulichen Anlage gewährleistet ist.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Naser Murati und Matthias Schumacher


    Seminarort: Phoenix Contact AG, Tagelswangen

  • Dienstag, 22.11.2022 -
    08.30 - 16.30 Uhr

    Digital Training; CE-Kennzeichnung für Schaltschränke

    Hauke Abbas

    Bei der Herstellung von elektrischen Betriebsmittel (z.B. Schaltgerätekombinationen, Ausrüstung von Maschinen, etc.) müssen, je nach Anwendungsfall und Beschaffenheit, unterschiedliche Richtlinien angewendet werden. Was alles beachtet werden muss, welche Normen berücksichtigt und wie ich das im praktischen Anwendungsfall umsetze ist Inhalt dieses Trainings.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Hauke Abbas, Phoenix Contact Deutschland GmbH und Martin Reh, Phoenix Contact AG


    Online, Präsenz oder Hybrid, je nach Situation (kostenpflichtig)

  • Mittwoch, 23.11.2022 -
    08.30 - 16.30 Uhr

    Digital Training; Grundlagen DIN EN 60204-1 / 61439 im Schaltschrankbau

    Hauke Abbas

    Bei der Herstellung von elektrischen Betriebsmittel
    (z.B. Schaltgerätekombinationen, Ausrüstung von Maschinen, etc.) müssen, je nach Anwendungsfall und Beschaffenheit, unterschiedliche Richtlinien und Normen angewendet werden.

    In diesem Training vermitteln wir Ihnen die Grundlagen für normkonformen Umgang mit den im Schaltschrankbau typischen Errichternormen.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Hauke Abbas, Phoenix Contact Deutschland GmbH und Martin Reh, Phoenix Contact AG


    Online, Präsenz oder Hybrid, je nach Situation (kostenpflichtig)

  • Donnerstag, 24.11.2022 -
    08.30 - 12.00 Uhr

    Prüfung für Maschinen und Anlagen

    Hauke Abbas

    Bei der Prüfung von Maschinen und Anlagen kommt es in der Praxis immer wieder zu Unklarheiten bezüglich der Verantwortlichkeiten und dem Umfang. Auch die Auswahl der relevanten Normen scheint auf den ersten Blick sehr komplex zu sein.

    Die Teilnehmer kennen die Anforderungen, die sich für Hersteller ergeben und können diese durch eine korrekte Anwendung der Normen erfüllen. Darüber hinaus sind typische Fallstricke aus der Praxis bekannt und können zukünftig vermieden werden.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Hauke Abbas, Phoenix Contact Deutschland GmbH und Martin Reh, Phoenix Contact AG


    Online, Präsenz oder Hybrid, je nach Situation (kostenpflichtig)

  • Dienstag, 29.11.2022 -
    09.00 - 16.45 Uhr

    Industrielle Cybersicherheit – Grundlagen IEC 62443

    Karl Schrade

    Dieses Seminar ist eine Kombination aus Vortrag und Workshop.

    Im ersten Teil erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zum Thema Informationssicherheit in Industrial Automation & Control Systems (IACS), im zweiten Teil geben wir einen ausführlichen Einblick in die ISA/IEC 62443 und deren Substandards.

    Neben der Vermittlung von Informationen zu den einzelnen Substandards werden auch in der Praxis anwendbare Vorgehensweisen vorgestellt, um den verschiedenen Anforderungen aus den Substandards gerecht werden zu können.

    Unser Fachreferent zum aktuellen Thema:
    Karl Schrade


    Präsenz Seminar in Tagelswangen (kostenpflichtig)

  • Donnerstag, 25.08.2022 -
    08:30 - 12:00 Uhr

    Blitz- und Über-spannungsschutz für Tunnel, National- und Kantonsstrassen

    Heinz Frei

    Energieversorgung, Signalisation, Lüftung etc müssen rund um die Uhr funktionieren. Ein durchgängiges und umfassendes Überspannungsschutzkonzept ist dafür eine Voraussetzung. Das Seminar richtet sich an Projektleiter, Fachplaner, Integratoren und Unterhaltsfachleute.

    Behandelte Themen:
    • Risikoabschätzung, Anforderungen aus den Normen, Blitzschutzzonen
    • Massnahmen gegen elektromagnetische Einflüsse (EMV) sowie Blitz- und Überspannungsschutz
    • Schutzgeräte für Energie-, Signal- und Datenleitungen

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Andy Caplazi und Heinz Frei


    Hybrid-Event (Online oder Präsenz)

  • Donnerstag, 01.09.2022 -
    08:15 - 12:00 Uhr

    Kompaktseminar "Industrial IT-Security - Herausforderungen für die Industrie"

    Karl Schrade

    Das Seminar "Industrial IT-Security - Herausforderungen für die Industrie" dient der Einführung in das immer wichtiger werdende Themengebiet der Daten- und Informationssicherheit (Security) für die industrielle Automatisierung (IACS).

    In unserem Kompaktseminar werden Experten mit ausgewiesener Expertise das Thema «Industrial IT-Security» aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

    - Frau Carmen de La Cruz von der Anwaltskanzlei LEXcellence AG
    - Herr Max Keller von der Funk Insurance Brokers AG
    - Herr Karl Schrade von der Phoenix Contact Cyber Security GmbH


    Online-Seminar über MS-Teams

  • Dienstag, 20.09.2022 -
    09.00 - 16.45 Uhr

    Industrielle Cybersicherheit – Grundlagen IEC 62443

    Karl G. Schrade

    Dieses Seminar ist eine Kombination aus Vortrag und Workshop.

    Im ersten Teil erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zum Thema Informationssicherheit in Industrial Automation & Control Systems (IACS), im zweiten Teil geben wir einen ausführlichen Einblick in die ISA/IEC 62443 und deren Substandards.

    Neben der Vermittlung von Informationen zu den einzelnen Substandards werden auch in der Praxis anwendbare Vorgehensweisen vorgestellt, um den verschiedenen Anforderungen aus den Substandards gerecht werden zu können.

    Unser Fachreferent zum aktuellen Thema:
    Karl Schrade


    Präsenz Seminar in Tagelswangen (kostenpflichtig)

  • Donnerstag, 22.09.2022 -
    08.30 - 17.00 Uhr

    Digital Training Advanced-TRABTECH

    Andy Caplazi

    Agenda Teil I - Grundlagen der EMV
    08:30 - 12:00 Uhr
    • So funktioniert EMV

    Agenda Teil II - Blitz- und Überspannungsschutz
    13:30 - 17:00 Uhr
    • So funktioniert Überspannungsschutz

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Andy Caplazi, Naser Murati und Matthias Schumacher


    Online-Seminar über MS-Teams oder Präsenz (kostenpflichtig)

  • Mittwoch, 02.11.2022 -
    13:00 - 15:30 Uhr

    Knowledge Refresher Grundlagen Geräteschutzschalter

    Andy Caplazi

    Anlagenverfügbarkeit auf höchstem Niveau

    Der zunehmende Anspruch an hohe Qualität und Effizienz im Produktionsbereich zieht den Aufbau immer komplexerer Anlagen nach sich. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Sicherheit und Verfügbarkeit, denn der Ausfall einer Maschine oder grösserer Anlagenteile kann erhebliche Kosten verursachen.

    Einen nennenswerten Beitrag zur Betriebssicherheit leistet ein gut geplantes Sicherungskonzept für die einzelnen Stromkreise und Endgeräte der gesamten Anlage. Dazu gehört auch die Auswahl einer ausreichend leistungsstarken Stromversorgung und geeigneter Schutzgeräte.

    Unser Fachreferent zum aktuellen Thema: Andy Caplazi


    Online über MS-Teams

  • Freitag, 04.11.2022 -
    14:00 - 15:30 Uhr

    Kurzseminar: Überspannungsschutz mit Sonepar Suisse AG

    Naser Murati

    Erfüllt Ihre Elektroinstallation die aktuellen normativen Anforderungen?
    Welche Schutzmassnahmen sind heute erforderlich? (NIN 2020)

    Lernen Sie in diesem Kurzseminar, welche Schutzmassnahmen wann und wie umgesetzt werden müssen, damit die Sicherheit an und in der baulichen Anlage gewährleistet ist.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Naser Murati und Matthias Schumacher


    Seminarort: Phoenix Contact AG, Tagelswangen

  • Dienstag, 22.11.2022 -
    08.30 - 16.30 Uhr

    Digital Training; CE-Kennzeichnung für Schaltschränke

    Hauke Abbas

    Bei der Herstellung von elektrischen Betriebsmittel (z.B. Schaltgerätekombinationen, Ausrüstung von Maschinen, etc.) müssen, je nach Anwendungsfall und Beschaffenheit, unterschiedliche Richtlinien angewendet werden. Was alles beachtet werden muss, welche Normen berücksichtigt und wie ich das im praktischen Anwendungsfall umsetze ist Inhalt dieses Trainings.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Hauke Abbas, Phoenix Contact Deutschland GmbH und Martin Reh, Phoenix Contact AG


    Online, Präsenz oder Hybrid, je nach Situation (kostenpflichtig)

  • Mittwoch, 23.11.2022 -
    08.30 - 16.30 Uhr

    Digital Training; Grundlagen DIN EN 60204-1 / 61439 im Schaltschrankbau

    Hauke Abbas

    Bei der Herstellung von elektrischen Betriebsmittel
    (z.B. Schaltgerätekombinationen, Ausrüstung von Maschinen, etc.) müssen, je nach Anwendungsfall und Beschaffenheit, unterschiedliche Richtlinien und Normen angewendet werden.

    In diesem Training vermitteln wir Ihnen die Grundlagen für normkonformen Umgang mit den im Schaltschrankbau typischen Errichternormen.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Hauke Abbas, Phoenix Contact Deutschland GmbH und Martin Reh, Phoenix Contact AG


    Online, Präsenz oder Hybrid, je nach Situation (kostenpflichtig)

  • Donnerstag, 24.11.2022 -
    08.30 - 12.00 Uhr

    Prüfung für Maschinen und Anlagen

    Hauke Abbas

    Bei der Prüfung von Maschinen und Anlagen kommt es in der Praxis immer wieder zu Unklarheiten bezüglich der Verantwortlichkeiten und dem Umfang. Auch die Auswahl der relevanten Normen scheint auf den ersten Blick sehr komplex zu sein.

    Die Teilnehmer kennen die Anforderungen, die sich für Hersteller ergeben und können diese durch eine korrekte Anwendung der Normen erfüllen. Darüber hinaus sind typische Fallstricke aus der Praxis bekannt und können zukünftig vermieden werden.

    Unsere Fachreferenten zum aktuellen Thema:
    Hauke Abbas, Phoenix Contact Deutschland GmbH und Martin Reh, Phoenix Contact AG


    Online, Präsenz oder Hybrid, je nach Situation (kostenpflichtig)

  • Dienstag, 29.11.2022 -
    09.00 - 16.45 Uhr

    Industrielle Cybersicherheit – Grundlagen IEC 62443

    Karl Schrade

    Dieses Seminar ist eine Kombination aus Vortrag und Workshop.

    Im ersten Teil erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zum Thema Informationssicherheit in Industrial Automation & Control Systems (IACS), im zweiten Teil geben wir einen ausführlichen Einblick in die ISA/IEC 62443 und deren Substandards.

    Neben der Vermittlung von Informationen zu den einzelnen Substandards werden auch in der Praxis anwendbare Vorgehensweisen vorgestellt, um den verschiedenen Anforderungen aus den Substandards gerecht werden zu können.

    Unser Fachreferent zum aktuellen Thema:
    Karl Schrade


    Präsenz Seminar in Tagelswangen (kostenpflichtig)

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen

052 354 55 55

Live aus Tagelswangen

 

Profitieren Sie durch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Informationen. Unsere Produktmanager kennen den Schweizer Markt und seine spezifischen Anforderungen.

Made in Switzerland
SERVICE

Auf dem Laufenden bleiben

Gerne schicken wir Ihnen jeweils die Informationen zu aktuellen Webinaren.

PHOENIX CONTACT AG

Zürcherstrasse 22
CH-8317 Tagelswangen

052 354 55 55

Live aus Tagelswangen

 

Profitieren Sie durch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Informationen. Unsere Produktmanager kennen den Schweizer Markt und seine spezifischen Anforderungen.

Made in Switzerland

SERVICE

Auf dem Laufenden bleiben

Gerne schicken wir Ihnen jeweils die Informationen zu aktuellen Webinaren.

Seite weiterempfehlen

© 2022 PHOENIX CONTACT